Jagdverband Senftenberg

Nächste Vorstandssitzung:
16.06.2016
18:00; Wormlage

Ein Horrido und Weidmannsheil aus der Lausitz!

Im Namen des Vorstandes heisse ich Sie herzlich Willkommen im Internetrevier des Jagdverbandes Senftenberg e.V..

Unsere neue Homepage richtet sich an Jagdinteressierte, Jägerinnen und Jäger und stellt unsere zentrale Kommunikationsplattform rund um alle Fragen der regionalen Jagd im südlichen OSL-Kreis dar. Über unsere Grenzen hinaus arbeiten wir sehr eng mit unseren brandenburger Nachbarverbänden, dem JV OSL-Nord und dem JV Finsterwalde zusammen insbesondere in der Ausbildung unserer Jungjäger.

Unsere Jägerschaft möchte sich modern, aber auch traditionsbewusst als elementarer Bestandteil der Gesellschaft verstanden werden.

Seit Menschengedenken gehört die Jagd zur Gesellschaft und unterliegt notwendigen Anpassungen. In unser modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft gerät die Natur mit ihrer Vielfalt und dem Bedarf ihrer Erhaltung schnell in Vergessenheit. Viele notwendige Dinge werden aus einem falschen Blickwinkel betrachtet und in ein falsches Licht gerückt.

So steht auch die Jagd und die Jägerschaft sehr häufig im Zwielicht. Schnell wird unser Einsatz zum Erhalt der Natur und Artenvielfalt verkannt oder falsch dargestellt.

Wir Jäger bekennen uns zu unserem "Ehrencodex", nach dem wir leben und handeln:

Es ist des Jägers Ehrenschild,
dass er beschützt und hegt sein Wild.

Weidmännisch jagd, wie sichs gehört,
den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

Wir Jäger sichern ein ausgewoges Verhältnis von Wild, Wald und Feld, ernten die Früchte der Natur ohne die Wildbestände zu gefährden und bieten das erlegte Wildbret in der Region an.

Studien haben gezeigt, dass Wildbret ernährungswissenschaftlich mit Abstand gesünder ist als das Fleisch, welches wir im Supermarkt kaufen können. Mehr BIO geht nicht!

Ich wünsche Ihnen nun viel Spass beim erkunden unseres Internetreviers!

Elke FaberWeidmannsheil
Ihre Elke Faber